Cascais-Portugal.com

Wie wäre es mit: Homepage > 1 Woche in Cascais > Cascais Strände > Von Lissabon nach Cascais > Lissabon Tagesausflüge

Fahrradtour von Cascais zum Guincho Strand

Die Fahrradstrecke von Cascais zu dem atemberaubenden Surfstrand Praia de Guincho folgt einem speziell angelegten Fahrradweg; diese 10 km lange Rundstrecke bietet eine erquickliche touristische Aktivität für einen halben Tag.

Die Route folgt der faszinierenden Küste mit ihren Klippen, vorbei an zahlreichen interessanten Stellen. Dies ist gleichzeitig eine preiswerte Unternehmung für Touristen, da der Stadtrat von Cascais einfache Räder gratis ausleiht. Hier erklären wir Ihnen genauer die Fahrradstrecke, wo Sie die Räder ausleihen können und geben Ihnen nützliche Tips für den Weg.

Praia da Arriba beach Cascais

Der Praia da Arriba Strand

Warum zum Guincho Strand radeln?

Der Guincho Strand ist ein langläufiger, dem mächtigen Atlantik ausgesetzter Sandstrand. Die riesigen Wellen sind großartig zum Surfen, während sich die unaufhörliche Brise ideal zum Kitesurfen eignet. Der Strand liegt am Rande des Serra de Sintra Nationalparks, was es der Region ermöglichte, ihre unberührte, natürliche Schönheit zu erhalten.

Radfahren ist eine der besten Arten, zum Guincho Strand zu fahren, da die Busverbindungen von Cascais eher begrenzt und Taxis teuer sind. Die meisten Besucher von Guincho fahren mit dem Auto, jedoch kann sich die Suche nach einem Parkplatz im Sommer schwierig gestalten.

Guincho beach

Der ausgedehnte Guincho Strand, nur 8 km von Cascais entfernt

Ist die Fahrradroute für Jedermann geeignet?

Der Fahrradweg folgt der Hauptstraße entlang der Küste (die N247), aber Fahrradfahrer können einen anderen Weg nehmen. So können Touristen ihrem eigenen Tempo folgen und die verschiedenen Ausblicke genießen. Die Route folgt der Küstenlinie, und es gibt einige sanfte, aber lange Steigungen auf dem Weg. Die Strecke ist relativ einfach, aber die größte Herausforderung ist die Hitze im Hochsommer. Halten Sie auf jeden Fall an einem der zahlreichen Cafés, den Aussichtspunkten und den kostenlosen Wasserbrunnen am Weg an.

Bicas bikes Cascais

Die kostenlosen Bicas Räder und der rote Radweg

Wo leiht man 'Bicas' Räder aus?

Die meisten Touristen werden versuchen eines der kostenlosen Räder zu leihen (Bicas genannt), die von der Stadt Cascais zur Verfügung gestellt werden. Diese Räder kann man für den ganzen Tag ausleihen, und man muss sie zurückbringen, bevor das Büro schließt. Die kostenlosen Räder sind sehr einfach ausgestattet und haben keine Gangschaltung oder Sicherheitsausrüstung. Hinzu kommt, dass kein Schloss oder Kette dabei ist, sodass man die Räder nicht abschließen oder unbeaufsichtigt lassen kann.

Es gibt nur eine begrenzte Zahl dieser kostenlosen Räder und in der Hochsaison übersteigt die Nachfrage das Angebot bei Weitem. Man kann die Räder auch nicht reservieren, das heißt, möchten Sie sich eins in der Hochsaison sichern, dann holen Sie es früh am Tag ab. Im Sommer kann man die Bicas Räder ab 8 Uhr ausleihen, und sie müssen um 19 Uhr zurück sein. Im Winter sind die Zeiten von 9 Uhr und 16 Uhr.

cascais free bike

Die Bicas Räder, ohne Gangschaltung, aber mit Korb!

Der günstigste Fahrradverleih ist der Stand gegenüber dem Bahnhof, nahe McDonalds. Andere Standorte um Bicas auszuleihen sind das Touristenbüro und Casa da Guia (2 km entlang dem Fahrradweg). Bessere Räder (mit mehr Sicherheit und einem Schloss) kann man in einem Verleih im Yachthafen leihen. Das ist die bessere Lösung für Familien und seriöse Radfahrer.

Guincho beach

Der Weg zum Guincho Strand

Um die Räder auszuleihen, braucht man einen Ausweis (Pass oder Führerschein). Dieser wird dem Besucher jedoch zurückgegeben und nicht einbehalten. Zudem müssen Sie Ihre Adresse (Hotel) und Kontaktnummer (des Hotels) angeben.

Der Radweg

Der markierte Radweg beginnt vor dem Castro Guimarães Museum, westlich des Yachthafens, und geht zunächst über die enge Kopfsteinpflaster-Brücke.

Castro Guimarães museum

Das Castro Guimarães Museum in Cascais

Die erste sehenswerte Stelle auf der Strecke ist eine interessante Klippenformation mit einem dramatischen Namen: Höllenschlund (Boca da Inferno). Der Boca da Inferno ist eine eingestürzte Höhle, die einen natürlichen Felsbogen im Meer zurückgelassen hat, in den die Wellen auf spektakuläre Weise hinein donnern (am spektakulärsten ist dies während der Winterstürme).

Boca de Inferno

Der Boca da Inferno an einem ruhigen Tagesausflug

Dort wo der Fahrradweg von der linken Seite der Straße auf die rechte wechselt, liegt die grell kanariengelbe Casa da Guia. Während man die Eindrücke dieses Ortes auf sich wirken lässt, sollte man auch seine Erfrischungsvorräte in den Kiosken und den Cafés auf dem Palastgelände aufstocken – ideal für eine Mittagspause. Wieder zurück im Sattel, ein bisschen weiter auf der Strecke, liegt der Farol da Guia Leuchtturm. Touristen können allerdings nicht in den Leuchtturm hinein, da das Gebäude nicht für Außenstehende zugänglich ist.

Farol da Guia cascais

Der Farol da Guia und Klippen bei Cascais

Die nächste lohnenswerte Stelle ist das Forte de São Jorge de Oitavos. Im Innern dieses Forts aus dem 17. Jh. gibt es die originalen Kanonen, die einstmals die Küste gegen Attacken verteidigten.

Forte de São Jorge de Oitavos

Die Kanonen des Forte de São Jorge de Oitavos

Der folgende Abschnitt des Radweges führt an den kargen und windigen Klippen des Serra de Sintra Nationalparks entlang. Bei klarem Wetter kann man auch den farbenfrohen Pena Palast auf der Spitze des Hügels im Osten sehen.

Arriba by the Sea cascais

Das Arriba am Meer ist ein beliebter Ort für Hochzeiten

Der erste Strand an dem Radler vorbei kommen, ist der kleine Praia da Arriba. Auf den Felsen über dem Strand liegt ein beliebter Ort für Hochzeiten, das Arriba am Meer, sowie ein Swimmingpool-Komplex.

Fortaleza do Guincho

Die Fortaleza do Guincho, vom Praia da Crismina aus gesehen

Wenn der Weg beginnt bergab zu gehen, kommt man an dem zweiten, wesentlich größeren Praia da Crismina vorbei. Dieser Strand ist vom Praia de Guincho durch die Landzunge und die markante Fortaleza do Guincho getrennt. Dieses historisch bedeutungsvolle Fort wurde zu einem Hotel und Restaurant umfunktioniert.

 

Von hier aus spannt sich ein hochgesetzter Fußweg über die Dünen des Guincho Strandes, und der Radweg biegt an der Kreuzung nach rechts, ins Landesinnere, ab. Fahren Sie weiter auf der Straße (N247) nach links und nehmen Sie die erste Kreuzung links, um auf den Hauptparkplatz und die nördliche Seite des Guincho Strandes abzubiegen. Leider gibt es keine Küstenwege um weiter zu radeln zum Cabo de Roca.

de - uk fr es it

Cascais-Portugal.com

Booking.com

Tagesausflüge

Tagesausflüge Lissabon

Die besten Tagesausflüge
von Lissabon aus

Lissabons Strände

Lissabons Strände

Lissabon ist umgeben von einer atemberaubenden Küste

Welches Budget?

Welches Budget Lissabon

Tips für Lissabon
mit kleinem Budget

Tagesausflüge

Tagesausflüge Lissabon

Die besten Tagesausflüge
von Lissabon aus

Lissabons Strände

Lissabons Strände

Lissabon ist umgeben von einer atemberaubenden Küste

Welches Budget?

Welches Budget Lissabon

Tips für Lissabon
mit kleinem Budget

Tagesausflüge

Tagesausflüge Lissabon

Die besten Tagesausflüge
von Lissabon aus

Lissabons Strände

Lissabons Strände

Lissabon ist umgeben von einer atemberaubenden Küste

Welches Budget?

Welches Budget Lissabon

Tips für Lissabon
mit kleinem Budget